Singen &
sprechen

Lernen

„Wer die Musik liebt, kann nie unglücklich werden.“ Franz Schubert

Ich habe einst mein Hobby zum Beruf gemacht! Pädagogisches Know-how erwarb ich bereits vor dem Musikstudium: 1999 schloss ich an der Akademie für Erwachsenenbildung in Luzern als eidg. dipl. Erwachsenenbilderin ab und war Ausbildungsverantwortliche bei den SBB tätig. 

Mein engagiertes, nebenberufliches Singen leitete mich dann ins Musikstudium, welches ich mit dem Master of Arts in Musikpädagogik – Klassischer Gesang – an der Musikhochschule Luzern und über den SMPV abschloss. In Workshops und Coachings (u.a. bei Jasmin Schmid, Max Seiler und Robin Adams) bildete ich mich weiter. So vertiefte ich mein Wissen in zwei interessanten Gesangstechniken: dem Speech Level Singing und Belting.

Im Frühling 2012 schloss ich die einjährige Weiterbildung in der „Complete Vocal Technique“ nach Cathrine Sadolin ab und im Frühling 2014 durfte ich das Zertifikat als Musik-Kinesiologie Practitioner® entgegen nehmen. Zwei wegweisenden Ausbildungen für mein eigenes Singen und für den Unterricht. So profitieren Schülerinnen und Schüler von Erkenntnissen und Übungen aus der Musik-Kinesiologie.  

Ich unterrichte moderne und klassische Gesangstechnik (Pop, Musical, Jazz und Klassik). Die Schüler sollen sich aktiv mit Wünschen einbringen. Notenlesen ist dabei keine Bedingung, kann auf Wunsch gerne mitgelernt werden. Seit 2002 begleite ich Erwachsene, Jugendliche und Kinder in Einzel- und Gruppenunterricht mit Enthusiasmus, Empathie und Fachwissen.

Die Stimme verrät viel über uns. Wie klingen wir? Wie nimmt uns das Gegenüber wahr? Ermüdet meine Stimme schnell? Gern begleite ich Sie mit einem Sprechtraining beim Erreichen Ihrer Ziele.

Singen
Verständlich & zielführend.

Complete Vocal Technique

CVT – tolles System für alle Stilrichtungen
Die Technik basiert auf den neusten Erkenntnissen der Stimmforschung, die Cathrine Sadolin über die viele Jahre in Zusammenarbeit mit Medizinern und Sängern und „Vielrednern“ gemacht hat. Die CVT ist für jeden Musikstil geeignet. Grundsätzlich unterscheidet sich diese Technik nicht von anderen. Einzigartig ist jedoch der sehr strukturierte Aufbau und die Art und Weise des Vorgehens. Dadurch wird die sonst eher abstrakte Technik sehr greifbar. Probleme lassen sich rasch lösen, da die Ursache schnell zugeordnet und korrigiert werden kann. Und nicht zuletzt wird die Selbständigkeit des Sängers/der Sängerin gefördert.

Die drei Hauptmerkmale sind vier Modes (Einsatz der Stimme, Verhältnis Kopf-/Bruststimme), die Stimmfarbe und der Einsatz von Soundeffekten. Unerlässlich sind eine aktive Stütze, den im gewünschten oder nötigen Mass produzierten „Twang” und die Haltung des Kopfes/Kiefer/Mundes.

Atemtyp-gerechtes Singen

Beflügend & unterstützend.

Welcher Typ bin ich? Und was bedeutet das für mein Singen?
Dass es zwei Atemtypen gibt, ist nicht neu. Die Terlusollogie® beschäftigt sich seit Langem damit. Weniger bekannt ist jedoch der Einfluss der Atemtypen auf den Gesang. Der Atem ist die Basis des Singens. Entsprechend von Vorteil ist es, wenn man seinen eigenen Atemtyp (solar/lunar) kennt und weiss, worauf man gezielt achten kann, um die Vorteile zu nutzen und den Stolpersteinen auszuweichen. Seit ich diese Erkenntnisse im Gesangsunterricht einfliessen lassen kann, machen die Schüler sichtlich schnellere Fortschritte. Vor allem kann ich als solare Sängerin (Ausatmerin) auf die „Funktionsweise“ der lunaren Schüler (Einatmer) eingehen.

Ich unterrichte nach den jeweiligen Bedürfnissen:
  • Regelmässiger Unterricht zum Aufbau der Gesangsstimme (wöchentlich, 2-wöchentlich) 
  • Ausbau der Kenntnisse in Stunden nach loser Abfolge
  • Coaching für ein Projekt, Aufnahmeprüfung etc.
  • Kennenlernen der eigenen Stimme
  • Musik-Theorie

Sie bestimmen, wie viele Stunden und in welchem Rhythmus Sie zum Unterricht gehen. Termine in gegenseitiger Absprache. Keine Verpflichtung für ein ganzes Semester. Sie bezahlen nur die Stunden, die Sie auch geniessen.

CHF 95.00 pro Lektion à 55 Minuten bis 17.30 Uhr
CHF 110.00 pro Lektion à 55 Minuten ab 17.30 Uhr

Was andere sagen

Der Gesangsunterricht hat mir sehr geholfen! Ich hatte seit Jahren eher Angst vorm singen, weil ich bei einem anderen, vorherigen Gesangslehrer jahrelang auf Tenor getrimmt werden sollte, was ich aber nicht bin. Deswegen waren die Gesangstunden eher frustrierend als spaßig, da nie etwas so geklappt hat, wie es sollte und ich einfach dachte, ich könne nicht singen. Der Gesangsunterricht bei dir hat mir gezeigt wie viel Spaß mir singen macht und das ich ja doch nicht ganz talentfrei bin. Es war eine super entspannte Stunde. Ich habe mich extrem wohl gefühlt und schon in der ersten Stunde Dinge gelernt, die mir enorm geholfen haben und die ich direkt danach anwenden konnte. 1000 Dank nochmal und schade, dass es so weit ist bis in die Schweiz, sonst wäre der Gesangsunterricht bei dir mit Sicherheit etwas regelmäßiges für mich geworden 🙂
Ben, Musicaldarsteller

Sprechen
Fundiert & zielgerichtet.

Sprech-training

 

Die Stimme
Wie der Fingerabdruck ist auch die Stimme einzigartig und zeichnet ein Bild nach Aussen. Aber entspricht Ihre Stimme auch Ihrer Person? Schöpfen Sie das gesamte Potential aus? Sind Sie oft heiser oder haben ein beengendes Gefühl im Hals?

Ein Sprechtraining unterstützt Sie zu folgenden Themen:
  • Sie sprechen viel und sind oft heiser oder haben eine belegte oder müde Stimme.
  • Beim Sprechen vor Leuten verändert sich Ihre Stimme (nicht mehr so klar, zittrig, brüchig, leise etc.).
  • Sie möchten mehr Dynamik oder Kraft in Ihre Stimme bringen.
  • Ihre Stimme soll Ihr Gegenüber positiv erreichen und beeinflussen.

Ziele:

  • Sie wissen, wie die Stimme entsteht und welche anatomischen und physikalischen Gesetze wirken.
  • Mit dem Erlernen der Atemenergetik (lunar/solar) lernen Sie Ihre natürliche Stimme zu erden oder überhaupt zu finden.
  • Sie erkennen die muskulären Zusammenhänge und können Spannungen mit einfachen Übungen lösen (Kinesiologie / Liebscher & Bracht).
  • Sie trainieren die eigene Körperwahrnehmung und nehmen die Wirkung nach aussen wahr.
  • Sie werden sich allfälligen Sprachfehlern bewusst und lernen diese zu korrigieren (nuscheln, lispeln etc.)
  • Sie wissen, was zu tun ist, wenn die Stimme angeschlagen ist.
Das Angebot:
Einzel

Erleben Sie ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training.

Inhalte/Ziele:

  • Wir eruieren und definieren gemeinsam Ihre Ziele.
  • Sie lernen den Stimmapparat und die Funktionalität der Stimme kennen.
  • Sie lernen Ihren Atemtypen kennen (Atemenergetik) und erfahren, wie Sie diesen optimal für Ihr Sprechen nutzen können.
  • Sie erhalten auf Sie zugeschnittenen Übungen (Sprech- und Körperübungen) und werden darin angeleitet, so dass Sie diese auch zu Hause anwenden können.
  • Mittels Ton- oder Videoaufzeichnung wechseln Sie auf die Seite des Beobachters und können so Ihre Wirkung reflektieren und allenfalls anpassen.

Die erste Lektion dauert 1.5 Stunden. Hier werden Ihre Bedürfnisse und der Status Quo ermittelt.

Schnupperkurs mit freier Fortsetzung

1. Lektion 90 Min. CHF 180.-
Weitere Lektionen à 55 Minuten zu CHF 150.-

Alternativ können Sie folgende Kurse buchen:

○ Kurs mit 5 Einheiten (1 x 90 Min, 4 x 55 Min) à CHF 700.-
○ Kurs mit 10 Einheiten (1 x 90 Min, 9 x 55 Min) à CHF 1300.-

Die Lektionen finden im Wochenrhyhtmus statt. Abweichungen (längere, kürzere Pausen, Doppellektionen etc.) sind nach Absprache möglich.

Gruppen
Im Aufbau.
Für Firmen

Ich erstelle mit Ihnen die Bedürfnisse der Firma/des Teams zugeschnittenes Training.

Inhalte/Ziele:

  • Die Teilnehmenden lernen den Stimmapparat und die Funktionalität der Stimme kennen.
  • Die Teilnehmenden lernen ihren Atemtypen kennen (Atemenergetik) und erfahren, wie sie diesen optimal für ihr Sprechen nutzen können.
  • Die Teilnehmenden erhalten – je nach Gruppengrösse individualisierte – Übungen (Sprech- und Körperübungen). Sie werden darin angeleitet, so dass sie diese auch zu Hause anwenden können.
  • Mittels Ton- oder Videoaufzeichnung wechseln die Teilnehmenden auf die Seite des Beobachters und können so ihre Wirkung reflektieren und allenfalls anpassen.

Halbtageskurs bis 4 Stunden

Bis 6 Teilnehmende CHF 750.-
6 – max. 10 Teilnehmende CHF 850.-

Tageskurs bis 8 Stunden:

○ Bis 6 Teilnehmende CHF 1100.-
○ 7 und mehr Teilnehmende (max. von ca. Personen empfohlen) CHF 1500.-

Preise inkl. Vorgespräch, Unterlagen für Kursteilnehmende, exkl. Spesen.

Mein Lebenslauf→

Verlangen Sie Ihre persönliche Offerte.

 

Das Studio

Hier kommen Sie in Schwingung.

Das Studio befindet sich im 2. Stock im Le Théâtre in Emmenbrücke, Rüeggisingerstrasse 20A. Parkplätze direkt beim Gebäude, S-Bahnhaltestellt Emmenbrücke-Gersag (S1 und 9) 2 Minuten entfernt..

Das Singen wird mit Playbacks oder am Klavier begleitet. Den Lernenden steht die BOSE-Soundanlage zur Verfügung, um auch den Mikrofon-Gesang zu trainieren.

aha!

Fundgrube

Interessant & bereichernd.

singen ist Medizin

Zum Artikel →

Lax- Voxen

Bei Erkältung & müder Stimme →

Schüler Konzert

Wann, wo & wie →

Singen macht glücklich

Zum Artikel →

Übungen aus der Kinesiologie

Gegen Blockaden →

Für Musik geboren

Lesen →

Un Musikalisch

Unmusikalische Menschen haben →

Ihre Anfrage

+41 76 799 18 86
mail@irene-straub.ch